Warenkorb Gesamtbetrag: 0.00 €
0
Ihr Warenkorb ist leer
Catalog

Original Cialis

Was ist Cialis?

Cialis ist ein offiziell zugelassenes Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei benigner Prostatahyperplasie. Sein Hauptwirkstoff ist Tadalafil, das als PDE5-Hemmer wirkt. Es wird in Form einer Pille verkauft und ist der Grundbestandteil des Arzneimittels Adcirca, das zur Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie dient.

Produkt Dosierung Menge + Bonus Preis Bestellung
Cialis Original 20mg 4 + 2 Pillen 62.10
Cialis Original 20mg 8 + 2 Pillen 98.10
Cialis Original 20mg 12 + 4 Pillen 134.10
Cialis Original 20mg 16 + 6 Pillen 148.50
Cialis Original 20mg 20 + 6 Pillen 175.50
Cialis Original 20mg 32 + 8 Pillen 260.10
Cialis Original 20mg 40 + 10 Pillen 305.10
Cialis Original 20mg 48 + 12 Pillen 350.10

Cialis-Tabletten sind in den Formen 2,5 mg, 5 mg und 20 mg erhältlich. Sie haben eine gelbe Farbe, sind filmbeschichtet und mandelförmig. Die zugelassene Dosis für die Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie beträgt 40 mg (2x20 mg), während sie bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion nach Bedarf, jedoch nur einmal, eingenommen werden kann.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie Cialis einnehmen?

Cialis sollte in folgenden Fällen nicht angewendet werden:

Wenn Sie andere Nitratmedikamente wie Isosorbiddinitrat oder Isosorbidmononitrat verwenden, die häufig bei Brustschmerzen verschrieben werden, und die Kombination dieser Medikamente und Cialis zu einem plötzlichen Blutdruckanstieg führen kann, wenn Sie ein Freizeitmedikament verwenden, das als "Poppers" bekannt ist (Amylnitrit oder Butylnitrit), wenn Sie allergisch gegen Cialis oder Adcirc oder Tadalafil oder einen seiner Inhaltsstoffe sind.

Nach Einnahme einer Tablette können einige der Wirkstoffe von Cialis länger als 2 Tage im Körper verbleiben. Die Wirkstoffe halten länger, wenn Sie Nieren- oder Leberprobleme haben oder gleichzeitig andere Medikamente einnehmen.

Wenn beim Geschlechtsverkehr Symptome wie Brustschmerzen, Schwindel oder ein Gefühl der Schwäche auftreten, müssen Sie diese abbrechen und einen Arzt aufsuchen. Vor der Einnahme von Cialis muss ein Arzt konsultiert werden, wenn:

  • Herzprobleme wie Angina pectoris, Tachykardie oder Herzinfarkt in der Vorgeschichte sind,
  • hoher oder niedriger Blutdruck oder hoher Blutdruck, der nicht unter medizinischer Kontrolle steht,
  • Geschichte der Schlaganfälle besteht,
  • Leber- oder Nierenprobleme vorhanden sind,
  • Retinitis pigmentosa (eine seltene genetische Erkrankung des Auges) vorhanden sind,
  • plötzlicher Verlust des Sehvermögens, einschließlich einer Erkrankung namens NAION auftritt,
  • Magengeschwür oder Blutungsprobleme vorhanden sind,
  • deformierte Penisform, wie Morbus Peyronie besteht,
  • Erektion länger als 4 Stunden dauert
4.5
Everett

“Ich bin 51 Jahre alt, und in den letzten Jahren hat mein Körper mit meinem körperlichen und emotionalen Wunsch nach Intimität nicht mehr kooperiert. Ich konnte keine feste, dauerhafte Erektion aufrechterhalten. Nachdem ich mit meinem Arzt gesprochen hatte, verschrieb er mir 60 mg pro Anwendung. Meine Ergebnisse waren unglaublich! Es ist, als wäre ich wieder in meinen Zwanzigern! Feste, langanhaltende, hautspaltende Erektionen. Meine "Erholungszeit" nach dem Höhepunkt ist sehr schnell. Meine Liebste und ich haben ganze Tage allein mit buchstäblich stundenlangem, äußerst befriedigendem Liebesspiel verbracht. Ich hoffe, dass alle Männer, die an ED leiden, die Ergebnisse erleben können, die ich habe. Mein Selbstvertrauen und mein Selbstwertgefühl sind zurück, und wir könnten nicht glücklicher sein! Die einzigen Nebenwirkungen, die ich erlebte, waren Hitzewallungen in meinen Wangen (dann weiß ich, dass es anfängt zu wirken, etwa 20 Minuten nach der Einnahme) und ein leicht trockener Mund. Wasser am Bett verhindert, dass dies ein Problem ist."

5.0
Axel

“Ich habe erst kürzlich angegeben, dass ich es im Alter von 40 Jahren benutze. Ich fühlte ED, als ich mit meiner Freundin Liebe machte, und ich war darüber verärgert. Ich kann ihn immer hochkriegen und hatte Probleme damit, es zu halten. Er wurde immer weicher. Ich habe viel recherchiert und mit meinem Hausarzt über die Behandlung von ED gesprochen. Wir haben festgestellt, dass ich mit Viigra 50 bis 100 glücklich damit bin, wie es mir hilft. Ich sehe keine Nebenwirkungen nach der Einnahme von Viigra."

4.5
Robert

“Vor kurzem wurde mir Viagra verschrieben. Ich kann Erektionen bekommen, nur nicht mehr so leicht wie in meiner Jugend. Mit mittlerweile 43 hat es definitiv mein Selbstvertrauen im Schlafzimmer erschüttert, da meine Frau dachte, ich fühle mich nicht zu ihr hingezogen. Wow, das ist definitiv 100% besser! Man sagte mir, ich solle 20 mg nehmen, und es funktionierte sogar mit 10 mg bei mir. Ich war in der Lage, selbstbewusst zu funktionieren, es war, als wäre ich wieder in meinen 20ern! Meine Frau ist sehr beeindruckt, dass wir unser Sexualleben wieder zur Zufriedenheit meiner Frau verändert haben und ich nach dem Sex wieder lächeln konnte."